Meta-Converter

Meta-Converter

Weltraumtechnologie für den zivilen Markt

Wissenschaftler aus der Schweiz, in Zusammenarbeit mit Forschern, Entwicklern und Fachleuten aus den Bereichen Physik, Medizin und Heilkunde, ist es gelungen, ein Magnetit-Mineralien-Gemisch zu entwickeln und dieses in einen Converter einzuarbeiten, welcher anschliessend programmiert werden kann.

Mit Hilfe einer Impuls-Bestrahlungs-Technologie welche in rund 25 Jahren Entwicklung aus der Therapie mit hunderten von Fachleuten entstanden ist, kann ein Converter wie auch Vitalprodukte mit bioresonanter Frequenz informiert werden. Daraus entsteht eine Reiz-Reaktions-Vitalisierungs Frequenz, welche bei Bedarf (Schädigung, Störung) aktiviert wird und potentielle schädliche Frequenzen neutralisiert. Welche der unterschiedlichen Frequenzen frei gesetzt werden ist abhängig von der Aufgabe des jeweiligen Converters.

Der Converter ist ein kleiner, unscheinbar aussehender Chip aus der Raumfahrttechnologie, ein sogenannter Biotransmitter. Seine Bestandteile sind mikroskopisch kleine Metalle und Kristalle, ein hoher Magnetitanteil und Informationsfrequenzen. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts beschäftigen sich Wissenschaftlern mit Wellen, Frequenzen und Informationen, auf deren Basis menschliche Zellen arbeiten. Kommunikation in lebenden Systemen beruht auf Informationsaustausch. Ist diese Kommunikation gestört, kann es zu Beschwerden kommen.

Was ist ein Bio-Transmitter / Meta-Converter?

Bio-Transmitter übermitteln gespeicherte Frequenzen, Signale und Informationen auf der submolekularen Ebene.
Aus der Biologie und Medizin kommend hat sich mit der Energiemedizin ein eigenständiger, und entwickelnder Zweig zur Erhaltung von Gesundheit und Vitalkraft des Menschen entwickelt. 
Ursprünglich wurden Bio-Transmitter für Astronauten als ein organisches System zur Heilung, Harmonisierung und Vitalisierung des menschlichen Organismus entwickelt. Basierend auf dieser neusten Technologie funktioniert unsere Meta Converter Chips.

Aus was besteht ein Meta Converter Chip?

Unser Bio-Transmitter, der Meta Converter, besteht aus verschiedenen Mineralkristallen und Magnetit, eingebettet in das Trägermaterial aus Recycling Kunststoff.Je nach Anwendung und Einsatzbereich variiert die Zusammensetzung der Kristalle und die Programmierung des Magnetit.

Wie funktioniert der Meta-Converter?

Der Meta-Converter ist ein hochkomplexes Instrument, das spezielle Störschwingungen mit Hilfe von Skalarwellen transformiert und mit den entsprechenden Gegenschwingungen harmonisiert. Die Schwingungen treten mit dem menschlichen Körper in Resonanz, für mehr Vitalität und Harmonie.
Individuelle Biotransmitter können für verschiedene Einsatzbereiche je nach Anforderungsprofil hergestellt werden.

elektro-smog-strahlung

Elektrosmog – was ist das?

Die Entstehung von Elektrosmog ist bekannt als Feldabstrahlung weg von einer elektro-magnetischen Welle. Dies entsteht immer dann, wenn Strom in irgend einer Form technisch erzeugt, transportiert oder verbraucht wird. Dies entspricht einem nicht-natürlichen Prozess, welcher unsere Körperzellen stören kann. Das heisst, wenn Strom von Menschenhand produziert wird (Generatoren), über Distanzen gebündelt transportiert (Leitungen aller Art, Funkstrahlen sowie Akkus) und dann in einem Verbraucher genutzt wird (alle Geräte, die Strom nutzen, vom Handy, elektrische Zahnbürste, Licht, im Auto usw.) entstehen diese Streufelder – genannt Elektrosmog. Und diese sind für die Biologie des Körpers schädlich. Die daraus störenden Einflüsse können medizinisch nachgemessen werden.

Elektrosmog im Alltag

Die Natur gibt elektrische Wellen und Magnetismus vor. Der Mensch macht daraus Elektromagnetismus mit viel Elektrosmog. Das mögen unsere Körperzellen nicht wirklich. Viele Menschen sind elektrosensibel. Aber viele merken Einflüsse erst sehr spät, vielleicht gar schon, wenn Probleme entstanden sind. Das Ohr wird heiss beim Telefonieren, Kopfweh entsteht, Müdigkeit macht sich breit. Wissenschaftlich sind die Auswirkungen von Elektrosmog hinlänglich aufgezeigt. Ob in Form von Handy, Computer-Bildschirmen, Lampen, Steckdosen und Schalter im Schlafzimmer. Viele Quellen mit Elektrosmog strahlen täglich auf unsere Körperzellen ein! Abhilfe schafft dabei die Bioresonanz. Dabei wird Elektrosmog vitalisiert und dem Anwender so eine Zell-Energie-Aufladung zugeführt. Die positiven Wirkungen sind aus der Heilkunde und aus dem Energie-Wandlungs-Prinzip des Tai-Chi bekannt und wissenschaftlich gut ergründet.
Fazit: Elektrische Strahlung wird als Bioresonanz wohltuend! Aber nur mit dem E-Chip von i-like.

Elektrosmog im Auto

Fahren Sie ein modernes Auto? Toll, wie viele elektronische Helfer es heute gibt. Tempomat, Einparkhilfen (piep-piep), Navigation und viele weitere Sicherheits– und Informationssysteme sind heute schon Alltag. Aber auch der Antrieb verändert sich: Hybrid-Technologie, Elektro-Fahrzeuge, viele starke Batterien, viele elektronische Bauteile im Motor und mehr helfen, die Effizienz zu steigern. Das ist alles gut! Und jetzt fangen wir erst an von all den Feautures IM Auto zu sprechen, welche das Leben bequemer machen. So wie Bluetooth (= Handy-Frequenz – es strahlt in Ihrem Auto somit DAUERND in 2,45 Gigahertz Takt!), elektrische Sitze, Entertainmentsysteme, elektrische Sonnendächer und Fenster u.v.m. ALLES produziert Elektrosmog. Durch den faradayschen Käfig wird alles, was in und am Fahrzeug an E-Smog produziert wird, im Inneren eingeschlossen. Somit potenziert sich der E-Smog zu einer starken, körperbeeinflussenden Streu-Welle. Mit dem Car E-Smog Converter nutzen Sie die elektromagnetische Welle und richten den E-Smog zu einer vitalen Welle.

Typische Reaktion:

  • Höhere Entspannung während der Fahrt
  • Geringerer Kraftstoffverbrauch dank entspannter Fahrweise
  • Geringere Unfallgefahr dank höherer Konzentration
  • Ausbleiben von Kopfschmerzen und anderen Verspannungsschmerzen
  • Gewinnung von Lebensqualität dank Bioresonanz-Vitalisierung im Fahrzeug
  • Deutliche Leistungssteigerung mit der Möglichkeit, viel länger fahren zu können, ohne dabei müde zu werden

Vitalisierung von Wasser

Wasser ist der grösste Informationsspeicher den es auf dieser Erde gibt. Von dem Tag an, an dem es aus der Quelle tritt, fängt es an, Informationen aufzunehmen und zu speichern. Quellwasser ist vital und energiereich und hat einen besonders weichen und milden Geschmack.
Durch Umwelteinflüsse, Verunreinigungen oder Desinfektion verliert das Wasser jedoch oft seine positiven Eigenschaften. Auch gelangen immer mehr Stoffe wie Pestizide, Nitrate, Hormone und auch viele Arzneimittelstoffe in hoher Konzentration in unser Trinkwasser.
Hier kommt der Water-Chip zum Einsatz. Wassermoleküle werden dank dem «Water- Chip» positiv ausgerichtet. Dadurch entsteht eine neue, gut fliessende Information (Gu-Qi = Nahrungs-Energie) im Wasser. Das Resultat ist ein weiches, sehr harmonisch informiertes Wasser. Das Redox-Potential (Antioxidantien) im Wasser wird deutlich verbessert. Da der Mensch zu 70% aus Wasser besteht, ist ein harmonisiertes, gut informiertes Wasser Voraussetzung für die Vitalität und das Wohlgefühl. Mit dem Water-Chip erreichen Sie genau das!

Vitale und ausgeglichene Haustiere

Animal-Chips werden bei allen Kleintieren angewendet (vom Kanarienvogel bis zum Bernhardiner).
Wirkungsziele des Animal- Chips: Die Tiere werden mit Frequenzen «versorgt», die speziell auf ihre Bedürfnisse programmiert sind. Gleichzeitig erhalten die Tiere mehr Vitalität und sie werden ausgeglichener – dies erkennt man in der Regel schnell in der Optimierung des Fells oder Gefieders. Zudem werden mögliche negative Impfreaktionen aufgelöst, ohne dass dabei die Impfwirkung beeinträchtigt wird.

Elektrosmog der Photovoitaik-Anlage

Der Elektrosmog einer Photovoltaik-Anlage entsteht direkt beim Wechselrichter. Nicht die Panels auf dem Dach sind das Problem, E-Smog in störender Menge entsteht dort, wo der Gleichstrom des Sonnenkollektors zum Wechselstrom gedreht wird – also im Wechselrichter. Die Veränderung von Gleich- zu Wechselstrom erzeugt durch die von Menschenhand erzwungene Veränderung ein Streufeld, welches sich direkt auf die Körperzellen von Mensch, Tier und sogar Pflanzen und Lebensmitteln auswirkt. In der Naturheilkunde sowie der Bioresonanz-Therapie ist Elektrosmog schon lange Zeit neu definiert worden und gilt dort als Zell-Informations-Störung. Das heisst, durch gestreute elektro-magnetische Felder werden Körperzellen gestört. Diese seit gut zwei Jahrzehnten erforschte Technologie hat nun Einzug in den Alltag gefunden. Mit den i-like Convertern werden Elektrosmog-Störfrequenzen vitalisiert. Das heisst, negative, störende Einflüsse werden neutralisiert.

Vitalisierung von Kosmetik

Aktivieren und vitalisieren Sie Ihre Kosmetik. Bauen Sie eine tolle Bioresonanz-Frequenz in Ihre herkömmliche Kosmetik und Körperpflege ein.
Der Bioresonanz Cosmetic-Converter soll die potentiell negativen Frequenzen von Kosmetika neutralisieren. Durch die quantenphysikalische Wirkung der Frequenzregulation können die Funktionen in Kosmetika aller Art deutlich erhöht werden. Möglichen negativen Eigenschaften wie Allergieauslösung, Austrocknung, Spannungsgefühle usw. können beseitigt werden. Die Wirksamkeit des Converters ist leider deutlich schlechter wenn Parabene (synthetische Konservierungsmittel) oder Silikone (Mineralöle) in der Kosmetik enthalten sind.

Vitalisierung von Lebensmitteln

Lebensmittel sollten LEBEN beinhalten. Leben bedeutet in der Naturheilkunde eine Balance von Yin und Yang zueinander. Industrie-Nahrungsmittel sind häufig ohne Leben, ohne Vitalität. Zudem werden heutzutage in der Landwirtschaft, der Ernte, dem Transport, der Konservierung sowie der Weiterverarbeitung (auch zuhause) die Lebensmittel so belastet, dass sie ihre Natürlichkeit und ihre Lebensenergie verlieren.
Mit dem Food-Chip von i-like vitalisieren Sie nachweislich Lebensmittel, aktivieren ihre Wassermolekühle und gleichen negative Informationen von Fungiziden, Anti-Bakterielle, Anti-Parasitär und anderen „Anti“-Mitteln aus. Alles was ein Lebensmittel haltbar, farblich schöner, geschmacklich intensiver und sonst wie verändert, damit der Konsument möglichst auf den Kauf eingeht, hat negative Informationen dem Leben des Nahrungsmittels zufolge.
Mit dem Food-Chip gleichen Sie diese negativen Informationen aus!

Der Food-Chip ist ein Erlebnis-Chip. Aktivieren Sie damit Ihren Wein, Ihren Balsamico-Essig und andere Speisen und Getränke und schmecken Sie nach kurzer Zeit den Unterschied. Vitalisieren Sie mit den Chips Ihren Kühlschrank, Ihr Brotfach und alle anderen Lebensmittelbereiche.

Vitalisierung von Nahrungsergänzungsmitteln


Der Supplement-Converter liefert wertvolle Schwingungen, welche potentiell störende Frequenzen in und an Nahrungsergänzungen sowie anderen einzunehmenden Substanzen (z.B. chemische Präparate) harmonisiert.
Durch die Vitalisierung der auf der Quantenphysik beruhenden Information, durch Gegenfrequenzen zu Störfeldern, können Vitalstoffe deutlich besser aufgenommen werden. Die Resorptionsfähigkeit erhöht sich um das Mehrfache. Auch potentiell negative Eigenschaften wie Unverträglichkeiten, negative Reaktionen auf Inhaltsstoffe können sich deutlich verringern. Nahrungsergänzungen welche mit dem Supplement-Converter aktiviert wurden, können deutlich erhöhte Wirksamkeit aufweisen. Potentielle Nebenwirkungen können damit reduziert oder gar ausgeschaltet werden.

Zertifiziert nach der Dr. Masaru Emoto Wasser-Kristall-Untersuchung

Durch das Labor Emoto (Hado-Life) wurde eine Energiemessung mit dem Meta-Converter und Wasser durchgeführt. Dabei wurde ein neutrales Wasser (Osmosewasser) in einem Glas für eine Stunde mit dem Meta-Converter vitalisiert. Das Resultat nach einer Stunde ist absolut verblüffend und zeigt auf, welch wunderbare Frequenzveränderung der i-like Chip erzielen kann.